Der lange Weg der Kaffeebohnen (8/35)

Themenbereich: Fairer Handel und Welthandel

Kurzbeschreibung: Diese didaktische Einheit setzt sich mit nachhaltigem Konsum auseinander. Die Schüler von einer dritten Klasse MS werden sensibilisiert, dass sogar die eigene Auswahl von Produkten von großer Bedeutung sein kann. Es wird ihnen klar gemacht, dass jede Familie mit dem alltäglichen Konsumverhalten einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung der Umwelt leistet.

Kompetenz: Die Preisstellung von Fair Trade Produkten gemeinsam problematisieren. Den Zusammenhang zwischen dem alltäglichen Einkaufsverhalten und den Lebensbedingungen in anderen Ländern erschließen.

Klasse: 3. Klasse Mittelschule

Voraussetzungen: Afrika (Geo)

Zeitrahmen: 8 Stunden (50 Minuten pro Stunde)

Fächer, Lernbereich: Geographie, Naturkunde, Deutsch

Aktionsform – Sozialform: Einzel – und Gruppenarbeiten, Plakate, Klassengespräche, Recherchen

Materialien, Werkzeuge, Umgebung (Rahmen): Blätter, Farben, PC, Plakate, F.Trade Produkte

Links: www.Geolinde.musin.de, www.oeko-fair.de

Produkt: Plakate

Ausführliche Beschreibung

Das Projekt stammt von Sabrina De Mario

Christian Laner - Freitag, 7. Oktober 2022 (Zuletzt geändert: Dienstag, 11. Oktober 2022)

Kategorie: Geografie

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Ihr Kommentar

Captcha