blikk Videochat
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Blog - Die Klasse hustet (21-30/214)

 
 

Als ich krank war

 

Brixen Goller Klasse 3c

Mittwoch, 23. März 2022

Kategorien:

2022Geschichten
 

Als ich krank war hatte ich hohes Fieber und starke Ohrenschmerzen. Dann musste ich zum Kinderarzt. Dort wurde ich von der Ärztin untersucht. Sie sagte ich habe  eine Mittelohrentzündung. Sie verschrieb mir Antibiotika. Das musste ich für 7 Tage lang nehmen. Dann ging es mir gleich besser und ich wurde wieder gesund.

Maximilian

 
 
 

Viren und Bakterien

 

Brixen Goller Klasse 3c

Mittwoch, 23. März 2022

Kategorien:

2022Biologie
 

Wir haben uns einen Film angeschaut und haben uns vieles gemerkt. Das Wort “Virus“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Gift, Saft, Schleim“.

Viren und Bakterien kann man seit zweieinhalb Millionen Jahren nachweisen! Sie sind eine Gruppe winziger einzelliger Lebewesen. Viren sind 10mal kleiner als Bakterien.

Um Krankheiten zu vermeiden, sollte man sich die Hände 20 bis 30 Sekunden lang waschen. Im Desinfektionsmittel ist Alkohol der die Bakterien tötet.

Wir müssen Obst und Gemüse waschen. In Zeiten von Corona müssen wir auch eine Maske über den Mund und die Nase tragen.

Carolin, Maximilian, Zoe, Elona und Anthony

 
 
 

Viren und Bakterien

 

Brixen Goller Klasse 3c

Mittwoch, 23. März 2022

Kategorien:

2022Biologie
 

Hallo zusammen!

In der Schule haben wir viel über Viren und Bakterien gelernt. Wir haben Filme geschaut, recherchiert und folgendes herausgefunden:

  • Viren sind 10mal kleiner als Bakterien. Antibiotika hilft nur gegen Bakterien. 
  • Viren schlüpfen in die Zellen und vermehren sich dort, bis sich die Zelle auflöst.
  • Bakterien und Viren kann man nur unter dem Mikroskop erkennen. 
  • Man soll oft schlafen, Vitamine essen, Wasser trinken und Sport betreiben, um unser Immunsystem zu stärken. 
  • Wenn es eine Pandemie gibt, soll man untereinander 1,50 m Abstand halten oder eine Maske tragen.

Thomas, Theresa, Reinhard und Radja

 

 
 
 

Viren und Bakterien

 

Brixen Goller Klasse 3c

Dienstag, 22. März 2022

Kategorien:

2022Biologie
 

In der Schule haben wir einen Film über Viren und Bakterien geschaut. Viren und Bakterien sind Krankheitserreger. Bakterien sind Lebewesen, Viren lieben Zellen, weil sie in den Zellen sich teilen können. Und es sterben 50.000.000 Millionen Zellen. Bakterien sind 10-mal größer als Viren. Die Größe der Bakterien ist 1-700 Mikrometer. Die Größe der Viren beträgt 15-440 Mikrometer. Man muss das Gemüse abwaschen, weil man nie weiß, was passieren kann. Auch die Hände muss man immer waschen. Bakterien können mit Medikamenten behandelt werden. Viren hingegen nicht.

Adam, Emilia, Nathalie, Fabian, Luca

 
 
 

Viren und Bakterien

 

Brixen Goller Klasse 3c

Dienstag, 22. März 2022

Kategorien:

2022Biologie
 

Wir haben in der Schule über Viren und Bakterien recherchiert und haben Tolles herausgefunden.

  • Viren sind 10-mal kleiner als Bakterien.
  • Viren und Bakterien sind winzig kleine Krankheitserreger.
  • Sie sind mit bloßem Auge nicht zu erkennen.
  • Bakterien sind eigenständige Lebewesen, Viren im Gegenteil nicht.
  • Der Unterschied zwischen Viren und Bakterien ist, dass Bakterien sich selbst vermehren. Die Viren brauchen hingegen zur Vermehrung eine Zelle, die sie befallen können. 
Vanessa, Damian, Lia, Alexander, Levi

 

 
 
 

Als ich einmal krank war

 

Brixen Goller Klasse 3c

Sonntag, 20. März 2022

Zuletzt geändert:
Montag, 21. März 2022

Kategorien:

2022Geschichten
 

Letzte Woche war ich in der Schule und hatte Bauchweh. Die Bauchschmerzen sind immer mehr geworden. Als die Stunde mit der Lehrerin Evi fertig war, habe ich sie gefragt: „Evi, ich möchte nach Hause gehen, weil ich Bauchweh habe.“ Die Lehrerin Evi hat meine Mama angerufen.

Meine Mama hat mich dann in der Mensa abgeholt. Mit ihr bin ich nach Hause gegangen. Dann hat mir meine Mama eine Wärmflasche gegeben, ich habe eine Medizin genommen und einen Tee getrunken. Bald danach ist es mir schon besser gegangen. Am Abend hatte ich keine Bauchschmerzen mehr und ich habe mich gefreut, dass ich am nächsten Tag wieder in die Schule gehen konnte.

Emilia Egger

 
 
 

Als ich einmal krank war

 

Brixen Goller Klasse 3c

Sonntag, 20. März 2022

Zuletzt geändert:
Montag, 21. März 2022

Kategorien:

2022Geschichten
 

Letzten Sommer (2021), im August bekam ich plötzlich Fieber. Ich hatte einen heißen Kopf und ganz rote Wangen. Ich war sehr müde, deshalb schlief ich den ganzen Tag.

Meine Mami sagt immer: Schlafen ist die beste Medizin. Nach 3 Tagen war ich wieder gesund. Zum Glück!!!!

Lg Theresa

 

 
 
 

Als ich einmal krank war

 

Brixen Goller Klasse 3c

Freitag, 18. März 2022

Zuletzt geändert:
Montag, 21. März 2022

Kategorien:

2022Geschichten
 

Einen Tag vor Heiligabend bin ich krank geworden. 

Ich habe die Bauchgrippe bekommen, hatte Fieber und konnte nichts essen. 

Meine Mama hat sich gut um mich gekümmert und mein Papa hat mir Geschichten vorgelesen. 

Ich hatte schon Angst, dass ich das Christkind verpassen würde. Aber ich habe gut geschlafen und am nächsten Morgen ging es mir wieder besser. Und zum Glück ist das Christkind zu uns gekommen und hat viele tolle Geschenke gebracht.

Das Alles war im Jahr 2019. 

Vanessa 

 

 
 
 

Infektionsketten Forscheraufgabe

 

Brixen Goller Klasse 3c

Mittwoch, 16. März 2022

Zuletzt geändert:
Dienstag, 22. März 2022

Kategorie:

Mathematik
 

Wir haben uns überlegt, wie lange es dauern könnte,  bis die ganze Klasse  infiziert ist.

Adam: 1 Kind steckt 1 Kind an,  dann sind es 2, 2 Kinder stecken dann wieder 2 an, das sind dann 4, 4 Kinder stecken wiederum 4 an, dann sind es insgesamt 8 usw.

Nach 5 Tagen wären alle in der Klasse infiziert.

Nathalie meint, ohne Masken und ohne Abstand sind alle Kinder am ersten Tag infiziert.

Reinhard: Es braucht 21 Tage für 21 Kinder. Jeden Tag wird eines angesteckt, das dann wieder eines ansteckt. Infizierte bleiben dann zu Hause und stecken nicht noch andere an.

Thomas: am 1. Tag wird 1 Kind angesteckt, am 2. Tag sind es dann 2, dann 4 und am 6. Tag wären 32 Kinder angesteckt.

Theresa: Es braucht 21 Tage für 21 Kinder.

Radja: 1 Kind ist angesteckt es steckt noch vier an, am nächsten Tag wieder 4, dann sind am 5. Tag 20 angesteckt.

 Die Schüler haben zu ihren Überlegungen Skizzen gezeichnet und auch mit Material gelegt.  

20220317_12224420220316_101059

 

 
 
 

Wir stellen uns vor

 

Brixen Goller Klasse 3c

Montag, 7. März 2022

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 9. März 2022

 

Hallo an alle! 

Wir sind die Klasse 3C aus Brixen und besuchen die Grundschule Vinzenz Goller. 

Wir sind 11 Buben und 10 Mädchen und heißen: Radja, Nathalie, Damian, Adam, Anthony, Sofia, Luca, Thomas, Reinhard, Laurin, Maximilian, Vanessa, Theresa, Carolin, Levi, Alexander, Zoe, Elona, Emilia, Lia, Fabian. 

1646639944649

Unsere Lehrerinnen die auch dabei sind heißen Angelika, Isabel, Evi und Barbara. 

Wir freuen uns sehr, beim Projekt "Und plötzlich hustet die ganze Klasse" dabei zu sein und sind schon gespannt, was uns alles erwartet. 

In der Zwischenzeit liebe Grüße von uns und bis bald!

Die Klasse 3C 

 
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schlieen

Anmeldung